Der Hund - ein treuer Freund

Beliebteste Hunderassen - Der beste Freund des Menschen


Willkommen bei Beliebtestehunderassen.de

Sie sind vermutlich auf unserer Seite gelandet, weil Sie Ihren Hund lieben und möchten, dass er oder sie ein Teil Ihrer Familie wird. Die hier angebotenen Produkte und Informationen handeln vom Trainieren Ihres neuen Familienmitglieds und Informationen für Hundebesitzer. Beginnen Sie mit dem Download der KOSTENLOSEN PDF „Wie wird man zum Alphatier“, die Ihnen hilft, der „Führer“ zu werden, den Ihr Hund benötigt. Von Zeit zu Zeit werden wir hier auch Bewertungen von bestimmten Produkten für Hunde anbieten. Derzeit haben wir uns einige elektrische Halsbänder angesehen. Besuchen Sie unsere Rezensionen Seite für mehr Informationen zu diesem Thema.



04.png

Gängige Fehler Vermeiden                                                   

Als neuer Hundebesitzer ist es unmöglich Fehler zu vermeiden, doch hilft es definitiv, sich auf die bevorstehende Herausforderung vorzubereiten. Wenn Ihnen die gängigsten Fehler neuer Hundebesitzer noch nicht geläufig sind, sollten Sie diesen Blog Post lesen und versuchen, diese signifikanten Fehler selbst zu vermeiden.


Wie intelligent sind Hunde?

Die schnelle Lernfähigkeit von Hunden kann als Zeichen für Intelligenz genommen werden, doch kann die Lerngeschwindigkeit von den beim Training gebotenen Belohnungen, der Motivation oder dem Aktivitätslevel des Hundes abhängig sein. Manchen Rassen, den Sibirischen Huskys zum Beispiel, wird nachgesagt, dass Sie wenig Interesse daran haben, Ihren Besitzer zufrieden zu stellen. Trotzdem können sie schnell lernen, wie Sie von Lagerplätzen entkommen können, oder Kleintiere, oft durch raffinierte Methoden, fangen können. Verschiedene Studien versuchten sich daran, die Intelligenz eines Hundes daran zu messen, wie viele Wörter oder Zeichen er erlernen kann.

doktor-hund_2.jpg

Ein Beispiel berichtete von Rico, einem Border Collie, der über 200 Wörter lernen konnte. Rico konnte sich die Namen verschiedener Objekte bis zu vier Wochen nach dem letzten Kontakt merken. Rico konnte außerdem Sätze wie „Hol die Socke“ anhand der enthaltenen Wörter interpretieren (also den Satz als mehr als einen einzelnen Ausdruck verstehen). Er konnte den Socken dann auch einer bestimmten Person geben. Im Jahr 2008 schaffte es Betsy, auch ein Border Collie, auf die Titelseite des National Geographic Magazins. Betsys Intelligenz machte Ricos Konkurrenz, da Sie über 340 Wörter kannte und ein Objekt mit einer Fotografie davon verbinden konnte, ohne eines davon zuvor gesehen zu haben.



empty